Floyd konnte in Rumänien durch Bettina Hüttemann (Arche Noah Transilvania) aus der Tötung gerettet werden.
Trotz seines Aufenthalts in der Tötung ist Floyd ein fröhlicher Hund geblieben.
Er ist verträglich mit anderen Artgenossen, mag jedoch leider keine Katzen.
Gerne kann Floyd auf seiner Pflegestelle in Bremen besucht werden.

Floyd ist kastriert, entwurmt, gechipt, geimpft und hat, wie alle unsere Hunde, einen EU-Ausweis.
Die Vermittlung erfolgt nur nach vorheriger positiver Vorkontrolle und gegen Schutzgebühr. Die Schutzgebühr beträgt € 325,-.

Wenn Sie diesem Hund ein gutes Zuhause geben möchten, rufen Sie Gaby Dziuballe unter Telefon 04232-2677174 an und hinterlassen ihr eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Sie werden dann schnellstmöglich zurückgerufen. Natürlich können Sie Frau Dziuballe auch eine Email senden: Gaby.Dziuballe@rumaenische-findelhunde.de