Kastrationsprojekt Alba Lulia

Seit fast 9 Monaten wurde in Alba Lulia kein Hund mehr, ohne Grund, getötet.
Es wurden in dieser Zeit über 150 Hunde adoptiert und monatlich 20 Hunde fernadoptiert.
Das Töten der Hunde war also nicht mehr nötig...

Leider ist die Tötung nun wieder voll, da immer wieder neue Straßenhunde auftauchen.
Das Problem der Straßenhunde kann nicht durch einfangen und töten gelöst werden, es muß an den Wurzeln gearbeitet werden!
Kastration ist die einzige Lösung.
Dafür organisiert die Arche Noah Transilvania, mit Hilfe von "Dog Rescue Romania" und "Dog Rescue Norway", am 27./28. Oktober 2017 ein Kastrationsprojekt, für Hunde und Katzen.
Wir hoffen, daß viele Menschen diese Gelegenheit wahr nehmen, und an diesem Projekt teilnehmen.
Es wird das erste dieser Art in Alba Lulia sein und wir hoffen, nicht das letzte.
Nur so kann man das Problem der Straßentiere in den Griff bekommen.

Damit so viele Tiere wie möglich kastriert werden können, wird finanzielle Hilfe benötigt!
Die Kastration für einen Hund kostet 30,- €, für eine Katze 23,- €.
Die Tiere werden zudem gechipt und bekommen einen Ausweis.

RuFi unterstützt dieses Projekt.
Wir werden bis zum 15.10.2017 von jeder Schutzgebühr für bis dahin durch uns vermittelte Hunde 25,- € der Arche für das Kastrationsprojekt zur Verfügung stellen. (Eine detaillierte Auflistung darüber findet ihr weiter unten auf dieser Seite)

Bitte seid dabei und helft ebenfalls, damit dieses Projekt ein voller Erfolg wird und ein Beispiel für das Bürgermeisteramt.

Spenden könnt ihr
• per PayPal an:

spendenkonto@rumaenische-findelhunde.de

oder

• per Banküberweisung an:
Empfänger:
Rumänische Findelhunde / Rolf Kleemann
Konto:
22406500
BLZ:
256 635 84 (Volksbank Aller-Weser)
IBAN:
DE61 2566 3584 0022 4065 00
BIC:
GENODEF1HOY

Als Verwendungszweck gebt bitte sowohl auf PayPal, als auch per Banküberweisung "Kastrationsprojekt Arche" an, damit wir eure Zahlung auch dem entsprechendem Zweck zuordnen können. Wir leiten die eingegangenen Spenden dann entsprechend an die Arche weiter.


UPDATE 04.09.2017, 20:45 Uhr
Der Rumänische Findelhunde e.V. unterstützt das Kastrationsprojekt mit zusätzlichen 500,- €.
Das Geld stammt von den Einnahmen des Sommerfests 2017.
Vielen Dank noch einmal an alle, die dazu beigetragen haben, eine solche Summe spenden zu können! ♥

Die Zahlung ist bereits per PayPal an die Arche Noah Transilvania gezahlt worden:

#


UPDATE 21.09.2017, 10:45 Uhr
Wir haben eine weitere Spendenzahlung in Höhe von 500,- € an die Arche Noah Transilvania veranlasst.
Wie wir bereits berichteten, spenden wir aktuell 25,- € von jeder Schutzgebühr. Dadurch und durch einige weitere Spenden haben wir 495,- € zusammen bekommen. RuFi rundet diese Summe auf 500,- € auf.
Vielen Dank an:
• Wolfgang P.
• Joachim T.
• Jacqueline R.
• Simon M.
• Birgit S.
• Mandy C.
• Viktoria S.
• Claudia K.
• Erika G.
• Daniela N.
• Cornelia H.
• und dem Hochzeitspaar aus Langwedel
♥♥♥

#


Gesammelte Spenden aus den RuFi Schutzgebühren
Stand: 23.09.2017, 20:00 Uhr

• 25,- € Vermittlung Hund "Hiena"
• 25,- € Vermittlung Hund "Snow"
• 25,- € Vermittlung Hund "Daisy"
• 25,- € Vermittlung Hund "Peaches"
• 25,- € Vermittlung Hund "May"
• 25,- € Vermittlung Hund "Lotte"
• 25,- € Vermittlung Hund "Inna"


Weitere Spendeneingänge:
Stand: 18.09.2017, 11:30 Uhr

• 60,- € Erika G.
• 60,- € Kollekte Spende eines frisch vermählten Ehepaares