RuFi informiert

#
05.12.2016, 15:47
Reisebericht vom 04.12.2016 Verfasser: Thomas Schaafberg Tierschutzverein Rufi (Rumänische Findelhunde e.V.) unterwegs mit 4 Vereinsmitgliedern zur Hundeakademie Köln um an dem Seminar für Mitarbeiter von Tierschutzorganisationen, Pflegestellen, Halter und Interessenten, die einem Auslandshund ein neues Zuhause geben möchten teil zu nehmen.
#
01.12.2016, 13:15
Pfotenpflege ist besonders zur kalten Jahreszeit wichtig. Aber auch im restlichen Jahr, möchte die Pfote gepflegt sein, damit unsere Fellnase keine unnötigen Beschwerden hat. Wir haben hier deshalb für euch ein tolles Rezept für selbstgemachtes Pfötchenbalsam:
#
01.12.2016, 13:03
Die meisten Hunde lieben es, im Schnee zu toben und sind für Minustemperaturen gut gewappnet. Dennoch stellt die kalte Jahreszeit unsere vierbeinigen Freunde vor einige Herausforderungen. Hier geben wir Ihnen einige Tipps für die kalte Jahreszeit:
#
17.11.2016, 16:57
Liebe Freunde des Rumänische Findelhunde e.V., einige ereignisreiche Wochen liegen hinter uns. Wir haben vielen Hunden zu tollen Endstellen verholfen. Leider gab es jedoch auch
#
07.11.2016, 17:52
​Heute haben wir 4 Paletten voller Sach- und Futterspenden auf die Reise nach Rumänien geschickt. Die Spedition F. W. Neukirch ...
#
31.10.2016, 10:51
Bereits am 10.10.2016 haben wir eine größere Geldspende bekommen. Die Firma Horst Korbi & Soehne GmbH aus Delmenhorst spendete ...
#
23.10.2016, 22:19
​Wir haben von der Firma PetMedical GmbH​ ein tolles Sortiment gespendet bekommen. ...
#
23.10.2016, 19:08
Leider müssen wir euch mitteilen, dass unser Patenhund Teddy gestern (22.10.2016) in Rumänien gestorben ist. ...
#
13.10.2016, 22:53
Heute haben wir eine tolle Spende von Sabine Schötz erhalten: Einen riesigen Karton mit selbstgestrickten Pullovern. ...
#
05.10.2016, 13:01
Der Winter steht vor der Tür und unsere Tierschützer in Rumänien benötigen nun DRINGEND warme Decken, Handtücher, Bettwäsche, eben alles, was die Hunde wärmt. Wir nehmen deshalb bevorzugt die o. g. Gegenstände als Spende entgegen. Die Sachen müssen nicht neu sein, ...